Therapie                                 



Schwerpunkte meiner Therapiemethode :

 

 

      

 

# Akupunktur                                                   针灸                                                                                                                   

                                                                       unblutiges  Schröpfen  /Anwendung von Saugapparate                             

Das Schröpfen ist eine uralte Reiztherapie und zählt zu den ausleitenden Verfahren. Bei dieser Methode werden mehrere kleine glockenförmige Schröpfgläser

 in denen ein Vakuum erzeugt wird, auf dem Rücken aufgesetzt.

 

 Schröpfen                                                                 bluitg

Besondes geeignet für Blutstagnationen verursachten Schmerzen.

 

Moxa-Behandlung

Moxa ist eine alt Therapiemethode,bei der eine glühende Beifusszigarre/Beifusskräute über Akupunkturpunkte oder Schmerzpunkte gehalten wird .Dadurch wird der Fluss von Qi un Blut angeregt und Kälte aus den Meridian ausgetrieben.

Besonders geeignet für Kälte und Feuchtigkeit verursachten Erkrankungen

 

                               

  

# Infrarottherapie                          烤电       

Wärme tut sehr gut, besonders wer krank ist mag gerne dicke Kleidung anziehen, oder eine Wärmflasche oder zumindest heißen Tee. Auch die Heilkunde macht sich Wärme schon seit Jahrtausenden zunutze. Doch es ist noch mehr möglich. Bestimmte Infrarot-Wärme-Anwendungen haben das Potenzial nicht nur wohltuend zu wirken, sie regen das Immunsystem an, wirken schmerzlindernd, fördern Durchblutung, Stoffwechsel und Energie und helfen bei Heilung und Entgiftung. Schon wenige Anwendungen mit Infrarot-Wärme können zu einer positiven Veränderung des Befindens führen, Gesunde und (insbesondere chronisch) Kranke können profitieren.

 

# Ohrakupunktur                           耳针            

Indikationen (Anwendungsgebiete)

Die Ohrakupunktur wird durchgeführt bei bzw. bei Verdacht auf:

  • akuten und chronischen Schmerzen bzw. Beschwerden des Muskel- und Skelettsystems:
  •         *akute Traumen
  •         *Arthralgie (Gelenkschmerzen)
  •         *Ischialgie (Reizung des Nervus ischiadicus)
  •         *Lumbalgie (Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule)
  •         *Myalgie (Muskelschmerzen)
  •         *Zervikalgie (Sammelbegriff für von der Halswirbelsäule ausgehende oder den       Halswirbelsäulenbereich betreffende Schmerzen)
  •  
  • Allergische Erkrankungen – z. B. allergische Rhinitis (Heuschnupfen)
  • funktionelle Störungen des Respirationstraktes – unter anderem Einsparung von Medikamenten z. B. weniger Cortisoneinnahme bei Asthma bronchiale
  • funktionelle Störungen des Gastrointestinalstraktes (Magen-Darm-Trakt)
  • funktionelle Störungen des Urogenitaltraktes – z. B. Harninkontinenz
  • Hormonelle Störungen – z. B. prämenstruelles Syndrom (PMS) oder klimakterische Beschwerden (Beschwerden während der Wechseljahre)
  • Cephalgie (Kopfschmerzen)
  • Migräne
  • Neuralgien – Schmerzen, die auf eine Irritation eines Nerven zurückzuführen sind
  • psychovegetative Befindlichkeitsstörungen
  • psychische Erkrankungen – z. B. Depression oder Angstsyndrome
  • Schlafstörungen – z. B. Insomnie (Schlaflosigkeit)
  • Suchttherapie – Nikotinsucht, Esssucht...
  • Stoffwechselerkrankungen – z. B. Anfangsstadium des Diabetes mellitus Typ 2 (Altersdiabetes, Zuckerkrankheit)
  • Vertigo (Schwindel )

 

# Akupressur                  穴位按摩               

Die Akupressur ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Laut der Traditionellen Chinesische Medizin ist die Gesundheit des Menschen von der Ausgewogenheit der Lebensenergie abhängig. Ist der Energiefluss nicht nur durch unterschiedliche Faktoren wie Hitze ,Kälte,Feuchtigkeit, Trockenheit und Wind geschehen, sondern auch durch Emotionen, Krankheiten, Verletzungen,oder eine ungünstiges Lebensstil. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird davon ausgegangen ,dass es eine Lebensenergie-Qi gibt .Sie konzentrieren sich beim Menschen in den Organen und in den Meridianen.

Mit den Fingern , bestimmten Geräten oder Steinen, wird Druck auf bestimmte Punkte ausgeübt. Ziel ist es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und ein physisches oder psychisches Ungleichgewicht auszugleichen. Dadurch kann sie gegen eine Vielzahl von Beschwerden eingesetzt werden. 

Indikationen für Akupressur :

Gesichtsneualgie

Höher Bludruck

Ischias

Kreuzschmetzen

Migräne

Müdigkeit

Nackenschmerzen

Niedriger Bludruck

Rückenschmerzen

Tinnitus

Verstopfung

Wechseljahres-bescwerden

Übelkeit

Schlafstörungen

Konzentrations-schwäche

Nervöse Magenbeschwerden

Nervöse Herzbeschwerden

Nervosität

Hexenschuss

halsschmerzen

# Schröpfkopfmassage       走罐                   

 

# Gesichtsmassage           脸部按摩              

Sie suchst eine Methode gegen Fältchen und u.s., die nextrem effektiv is. , Dann erfahre hier mehr über Gesichtsmassagen. Sie gehören zu den besten Anti-Aging-Tricks .

 

# Guasha (Schaben )      刮痧                       

Ein ganz charakteristischer u.wichtiger Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin sind verschiedene Massagetechniken, darunter auch das sogenannte Gua Sha, das verschiedenste Beschwerden lindern kann.  Übersetzt bedeutet „gua“ schaben, der Begriff „sha“ bezeichnet eine Rötung der Haut.

Diese Definition gibt auch schon einen umfassenden Hinweis auf die Technik dieser Massage. Es handelt sich hierbei um eine Schabmassage, bei der verspannte und schmerzende Regionen des Körpers mit unterschiedlich geformten Kämmen aus Büffelhorn oder Jade bearbeitet werden. Jeder dieser Schaber ist dabei individuell an die zu behandelnde Körperregion angepasst. Für die Wirbelsäule werden beispielsweise tulpenförmige Schaber verwendet.

 

 

 

Augen-Massage                                                               

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilkraktikerin